5 effektive Tipps für gesundes Grillen, die Sie kennen sollten

gesundes Grillen

Möchten Sie Ihre Reise zu einem gesünderen Lebensstil beginnen? Dann fangen Sie an, Ihr Essen zu grillen! Das Kochen Ihrer Speisen auf dem Grill ist im Allgemeinen gesünder als das Kochen über dem Herd oder auf dem Ofen. Es gibt jedoch viele andere Möglichkeiten, wie Sie Ihre Speisen durch Grillen noch nahrhafter halten können.

Befolgen Sie diese effektiven Tipps zum gesunden Grillen, um Ihren neuen Lebensstil in Schwung zu bringen!

Wählen Sie das richtige Protein

Jetzt ist es an der Zeit, magerere und gesündere Fleischstücke zu pflücken! Anstelle Ihres üblichen Fleisches mit viel Fett sollten Sie sich für gesündere Produkte wie Hühnerbrust, hautloses Huhn und Fisch, mageres Geflügel usw. entscheiden. Wenn Sie es richtig grillen, wird niemand rotes Fleisch verpassen!

Während rotes Fleisch von Zeit zu Zeit in Ordnung ist, denken Sie daran, dass es mehr gesättigte Fettsäuren enthält. Wenn Sie Schweinefleisch oder Rindfleisch verwenden, wählen Sie Lenden- oder Rundschnitte. Wählen Sie anstelle der Grundnote die Auswahl oder wählen Sie die Noten aus.

Machen Sie eine köstliche Einreibung oder Marinade

Wenn Sie natürliche Kräuter und Gewürze verwenden, um eine Einreibung oder eine Marinade zu kreieren, verleihen Sie Ihrem Protein einen erstaunlichen Geschmack, ohne zu viel Salz verwenden und konsumieren zu müssen. Für jedes Pfund Lebensmittel benötigen Sie etwa 1 Esslöffel Gewürzmischung oder 1/2 Tasse Marinade.

Denken Sie daran, keine Kräuter oder Gewürze zu verwenden, nachdem sie rohes Fleisch berührt haben!

Portionieren Sie Ihr Essen

Wussten Sie, dass 3 Unzen die gesunde Portionsmenge für alle Fleischsorten ist? Es liegt an Ihnen, mehr zu haben, aber gehen Sie definitiv nicht über 6 Unzen. Vergessen Sie nicht, Sie haben immer noch Beilagen und leckeres gegrilltes Obst oder Gemüse zu genießen!

Entscheiden Sie sich für gesündere Beilagen

Es ist ein guter Zeitpunkt, um Ihre üblichen im Laden gekauften BBQ-Beilagen wie Makkaronisalat, Kartoffelsalat, gebackene Bohnen oder Krautsalat loszuwerden – sie enthalten viel zugesetzten Zucker, Natrium und gesättigtes Fett. Bereiten Sie stattdessen gesündere, hausgemachte Versionen vor.

Fügen Sie Ihrem Menü viel Farbe und Nahrung hinzu und verwenden Sie frisches Obst und Gemüse als Beilage. Machen Sie bunte Obst- oder Gemüsespiesse oder einen bunten Bohnensalat. Die Möglichkeiten sind endlos!

Verwenden Sie Vollkornbrötchen oder Brot

Planen Sie Hotdogs oder Burger zu grillen? Entscheiden Sie sich für Vollkornbrötchen und Brot – sie bieten mehr Ballaststoffe, Geschmack und Textur. Sie können sich auch für einen Burger mit offenem Gesicht oder eine Salatverpackung entscheiden, wenn Sie auf Ihre Kalorienaufnahme achten.

Befolgen Sie diese effektiven Tipps zum gesunden Grillen, um von nun an nahrhafter zu grillen und zu essen!

Wussten Sie, dass durchschnittlich 9.600 Hausbrände pro Jahr durch Grillen verursacht werden? Das ist laut der National Fire Protection Association. Es ist sicher beängstigend, aber um sich, Ihre Familie und Ihr Zuhause zu schützen, sollten Sie jedes Mal, wenn Sie grillen, die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen treffen.

Es ist auch wichtig, dass Ihre Kinder und alle im Haus alles über die Sicherheit des Grills erfahren. Diese wichtigen Sicherheitstipps zum Grillen für Kinder tragen zur Sicherheit aller bei:

Beantworten Sie die Fragen Ihrer Kinder

Da sie Sie oft beim Grillen sehen, während die Familie im Hinterhof ist, ist es für Kinder selbstverständlich, neugierig auf das Grillen zu werden. Wenn der Grill ausgeschaltet ist, nehmen Sie sich Zeit, um zu zeigen, wie es funktioniert. Es ist auch der perfekte Zeitpunkt, um den Brandschutz zu erklären!

Sprechen Sie über Brandschutz

Es ist wichtig, dass jeder in Ihrem Haus, insbesondere Kinder, über den Brandschutz Bescheid weiß. Sie sollten sicher sein, dass Feuer gefährlich ist und niemals damit gespielt werden sollte. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie immer grillen und die Kinder ständig Feuer von Ihrem Grill sehen. Sollten sie jemals Feuer fangen, sollten sie wissen, wie man stoppt, fällt und rollt.

Stellen Sie sicher, dass Sie das Feuer vollständig löschen, auch wenn Sie mit dem Kochen fertig sind. Erinnern Sie die Kinder daran, nicht in die Nähe des Grills zu kommen, da es immer noch sehr heiß sein kann und sie sich verbrennen können.

Erstellen Sie eine Nur-Grill-Zone

Diese Zone sollte nur für Erwachsene bestimmt sein. Aus Sicherheitsgründen dürfen keine Kinder die Zone betreten oder sich ihr nähern. Damit Kinder mehr Spaß haben und die Regeln besser verstehen, lassen Sie sie mit farbiger Kreide (ca. 3 Fuß auf allen Seiten) einen Rand um den Grillplatz ziehen.

Machen Sie Ihren Grill “kindersicher”

Sicher, die Hitze und das Feuer sind gefährlich für Kinder, aber der Grill selbst ist keine ideale Sache für junge Leute. Die meisten Grills sind aus Metall und haben gezackte Kanten sowie spitze und scharfe Vorsprünge, die das Risiko von Stößen, Schnitten oder Kratzern bergen.

Es ist wichtig, dass Sie Ihren Grill kindersicher machen, wenn Kinder im Garten herumlaufen, auch wenn sie beim Kochen nicht in die Nähe des Grills gehen dürfen. Verwenden Sie Möbeleckkissen oder Klebeband, um besonders scharfe Kanten oder gefährliche Teile abzudecken.

Halten Sie das Feuer in Ihrem Grill in Gang – befolgen Sie unbedingt diese wichtigen Tipps zum Grillen für Kinder!

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *